Kochen nach Farbe: Suppe in orange

Nach Angelikas Kunstsuppe vergangene Woche gab es diesmal eine Farbensuppe: Orange. Mit dabei der letzte Kürbis und natürlich Möhren von meinem Solawi-Anteil. Denn Möhren haben wir ohne Ende im Lager, sie reichen vorraussichtlich noch bis Mai. Währenddessen beginnt gerade die Pflanzsaison: Es wurden schon Schnittsalate, Fenchel, Zwiebeln, Kohlrabi, Frühkartoffeln und Kopfsalate gepflanzt. Hier die Zutaten für … Weiterlesen Kochen nach Farbe: Suppe in orange

Angelikas bunte, frühlingshafte Kunstsuppe

Vor über 5 Jahren hatte Angelika die Idee, daß wir einmal die Woche eine Suppe kochen könnten, um in Kontakt zu bleiben. Vorher sahen wir uns fast täglich in unserem gemeinsamen Büro/Atelier. Und als es 2012 dann losging, war es Angelika, die die ersten Suppen bei mir kochte. Bald mußte ich aushelfen, weil Angelika nicht konnte und … Weiterlesen Angelikas bunte, frühlingshafte Kunstsuppe

Kirstens Graupensuppe

Heute gab es im doppelten Sinne eine aufgewärmte Suppe. Denn die Bündner Gerstensuppe bzw. Graupensuppe hatte Kirsten vor knapp einem Jahr schon mal gekocht und diesen Montag brachte sie einen Topf davon mit, den sie am Sonntag vorgekocht hatte. Graupen sind geschälte oder polierte Gersten- oder Weizenkörner. Wintergerste wird überwiegend als Tierfutter verwendet. Für die menschliche Ernährung wird überwiegend Sommergerste als Braugerste … Weiterlesen Kirstens Graupensuppe