Kochen nach Farbe: Suppe in orange

Nach Angelikas Kunstsuppe vergangene Woche gab es diesmal eine Farbensuppe: Orange. Mit dabei der letzte Kürbis und natürlich Möhren von meinem Solawi-Anteil. Denn Möhren haben wir ohne Ende im Lager, sie reichen vorraussichtlich noch bis Mai. Währenddessen beginnt gerade die Pflanzsaison: Es wurden schon Schnittsalate, Fenchel, Zwiebeln, Kohlrabi, Frühkartoffeln und Kopfsalate gepflanzt. Hier die Zutaten für … Weiterlesen Kochen nach Farbe: Suppe in orange

Kürbissuppe mit Wiener Würstchen

Geplant war das alles ganz anders. Wir haben schon vor einiger Zeit zwei Spaghetti-Kürbisse geschenkt bekommen. Den ersten wollte ich nach Rezept am Stück im Topf kochen. Da passte er aber nicht rein und nachdem ich ihn geteilt und in 2 Töpfen gekocht hatte, war das Ergebnis „na ja“. Den zweiten sollte es diesmal zur Suppe … Weiterlesen Kürbissuppe mit Wiener Würstchen

Domoda, Kürbis-Eintopf aus Gambia

Bereits bei den ersten Veranstaltungen der „Wieslocher Migrationsgeschichte/n“ wurde deutlich, daß Migration kein singulärer Ausnahmezustand ist, sondern zu allen Zeiten aus verschiedensten Gründen stattgefunden hat. Und wenn man die aktuellen Zahlen mit den 14 Mio. Heimatvertriebenen nach dem Krieg oder den 14 Mio. Gastarbeitern in den 50-er Jahren vergleicht, relativiert sich die heutige Situation. Eine zweite Erkenntnis … Weiterlesen Domoda, Kürbis-Eintopf aus Gambia

Indisches Kosha Mangsho à la maison

„ … and it is highly customizable” erklärt Sawan Dutta am Ende ihres Kosha Mangsho Song Vlog Videos. Ich wollte das Rezept nachkochen, hatte aber statt Hammel oder Lamm nur 2 Beinscheiben und die auch nicht über Nacht mariniert. Dafür gab es Kichererbsen, Tomaten aus der Dose, Möhren und Mais dazu. Im Rezept habe ich die Zutaten … Weiterlesen Indisches Kosha Mangsho à la maison

Rote Bete im Blumenkohl

Wußtest Du, daß Rote Bete bei uns das ganze Jahr über geerntet werden kann? Und Blumenkohl schon ab Mai/Juni? Ich hätte beides eher im Herbst vermutet, doch seit ich mein Gemüse frisch vom Solawi-Feld bekomme und letztes Jahr bei der Blumenkohlernte selbst Hand angelegt habe, weiß ich es. Daraus nun eine Sommersuppe zu machen, ist die … Weiterlesen Rote Bete im Blumenkohl

Lachs-Chowder mit Zitronen-Chili-Butter

Finn is back in the house! Er hat ein Highschool-Jahr in Anchorage/Alaska verbracht und ist mit einem prallen Rucksack an Erfahrungen und Eindrücken zurückgekehrt. Aus diesem Grund gab es eine „Welcome-back-Home-Lachs-Chowder“ mit Süßkartoffeln aus den USA und Lachs, der aus nachhaltigem Wildfang im Nordostpazifik, Beringsee stammt und fangfrisch in Anchorage verarbeitet wurde. Fisch esse ich am liebsten … Weiterlesen Lachs-Chowder mit Zitronen-Chili-Butter

Möhren-Pastinakensuppe, Rezept

Im ersten Jahr der montagssuppe war das Kochbuch „Klostersuppen“ von Bruder Victor-Antoine d’Avila-Latourrette sehr hilfreich. Es gibt wohl kein Kochbuch aus dem ich mehr Rezepte gekocht habe. Ungefähr zu dieser Zeit habe ich wahrscheinlich auch begonnen Rezepte im Internet zu suchen und egal was man eingibt: Man landet ja fast immer auf derselben Seite. Das war anfangs ganz … Weiterlesen Möhren-Pastinakensuppe, Rezept

Grünkohl Süppchen

Heute ist Kirsten mal wieder mit großen Gerät angerückt. Die Blitzanlage haben wir nicht gebraucht – es war hell und sonnig – aber Stativ und Selbstauslöser für ein aktuelles SuppenlöfflerInnen-Foto. Und Kaspereien mußten auch sein! Ein Grünkohl Süppchen für 4 Personen: 400-600g Grünkohl, vom Strunk befreit und in Streifen geschnitten, 1 Liter Wasser 4 mittelgroße Kartoffeln, … Weiterlesen Grünkohl Süppchen

Kohlrabi Cremesuppe mit Wirsingchips

In kleiner Runde genießen wir die letzte Suppe des Jahres. Angelika und Fritzi meinten, dass sie die Rote Bete Suppe von letzter Woche genau so, wie sie war perfekt fanden und meine Varianten in der Einleitung nicht bräuchten. Heute war Cordula zu Gast und es gab Wirsing, Sellerie und Kohlrabi: Alles aus meinem Ernteanteil vom … Weiterlesen Kohlrabi Cremesuppe mit Wirsingchips

Rote Bete Thainudel-Suppe mit Meerrettich-Nocken

So üppig wie die Suppe ist heute der ganze Beitrag: Fotos, Videos, Links – es war eine Menge los. Bei der Suppe würde ich nochmal 2 Varianten probieren: Einmal ohne die Meerrettich-Nocken und das andere mal ohne die Thainudeln und dann die Rote Bete pürieren. Und vielleicht mal Kokos- oder Mandelmilch dazu. Was nicht heißen soll, daß … Weiterlesen Rote Bete Thainudel-Suppe mit Meerrettich-Nocken