Türkische Hühnersuppe mit Nudeln

Was koche ich heute? Diese Frage kennt wohl jeder, der regelmäßig kocht. Bei mir kreisen die Gedanken dann um ein Standardrepertoire, das von Zeit zu Zeit mit Neuerungen ergänzt wird. Zum Ausprobieren brauche ich sonst vor allem Muße. Dennoch soll es jeden Montag eine neue Suppe geben. Rezepte gibt es ja wie Sand am Meer: von Freunden, in … Weiterlesen von Türkische Hühnersuppe mit Nudeln

Potpourri von dreierlei Kohl mit Bulgur

Heute ist Schietwetter draußen. Da kommt ein wärmender Eintopf mit Bulgur doch gerade recht, oder? Bulgur (Bulgurweizen, auch: Boulghour, Bulghur oder arabisch Burghul / برغل / burġul) ist ein vorgekochter (hydrothermisch vorbehandelter) Weizen. Nach der anschließenden Trocknung wird die freigelegte Kleie mechanisch entfernt. Danach wird das Korn grob oder fein mit einem Grützeschneider geschnitten. Er wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Vorderen Orient. Bulgur … Weiterlesen von Potpourri von dreierlei Kohl mit Bulgur

Indisches Kosha Mangsho à la maison

„ … and it is highly customizable” erklärt Sawan Dutta am Ende ihres Kosha Mangsho Song Vlog Videos. Ich wollte das Rezept nachkochen, hatte aber statt Hammel oder Lamm nur 2 Beinscheiben und die auch nicht über Nacht mariniert. Dafür gab es Kichererbsen, Tomaten aus der Dose, Möhren und Mais dazu. Im Rezept habe ich die Zutaten … Weiterlesen von Indisches Kosha Mangsho à la maison

Kürbis Kichererbsen Suppe mit Granatapfel

„Das Verbreitungsgebiet des Granatapfels liegt im westlichen bis mittleren Asien, von der Türkei über den Kaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Südrussland) sowie Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan östlich bis in den Iran, Afghanistan, Pakistan und China. Im Mittelmeerraum und im Nahen Osten, beispielsweise im Iran, in Armenien, Ägypten, Spanien, Marokko, Tunesien, Syrien, Palästina, Israel und in Anatolien, wird der Granatapfel seit Jahrtausenden kultiviert. In Indien wird der Granatapfel als Gewürz angebaut. Auch in Fernost-Asien tritt der Granatapfel auf. In Indonesien ist er als delima bekannt … In Deutschland ist der Granatapfel etwa … Weiterlesen von Kürbis Kichererbsen Suppe mit Granatapfel

Schwäbische Dinkelseelen

Bei uns gibt es am Wochenende regelmäßig Seelen. Dieses Rezept stammt noch aus meiner Schulzeit und ist einer meiner ersten eigenen Backversuche, wenn man von Kuchen und Plätzchen einmal absieht. Seelen gab es eigentlich nur vom Bäcker und die besten hatte damals unser „Bäcker Willi“. Bis einer meiner Klassenkameraden anfing Seelen selbst zu backen – … Weiterlesen von Schwäbische Dinkelseelen

montags-show, Folge 46

Was haben wir heute gelacht! Leider gibt es keinen podcast oder video-Mitschnitt. Und ich fürchte meine Erinnerungen und Erzählkunst können nur einen Bruchteil des Spasses vermitteln. #montagsstories, AlGo 360˚ kennt ihr, oder? Ist der neueste Hype! Der Alternative Gottesdienst 360 Grad. Der Pfarrer erzählt mit weihevoller Stimme seinen Schäfchen von Gott, als wäre das ein echter Mensch, … Weiterlesen von montags-show, Folge 46

Harira

Marokkanische Harira für 4 Personen: 250 g Rindfleisch, gewürfelt, 1 Zwiebel, kleingeschnitten, 2 Zehen Knoblauch, kleingehackt, 500g Kartoffeln, gewürfelt, 2 Möhren, gewürfelt, 1 Stange Staudensellerie, längs und in Scheiben geschnitten, 3 EL ÖL, 1 l Fleischbrühe, 50g rote Linsen, 50g Reis, 100g Kichererbsen (vorher 12h einweichen) oder aus der Dose, 4 Fleischtomaten, geschält, 1 EL Zitronensaft, 1 … Weiterlesen von Harira

Fenchel-Zucchini Suppe

Fenchel-Zucchini Suppe mit Couscous und marokkanischen Hackbällchen für 4 Personen: für die marokkanischen Hackbällchen: 250g Hackfleisch (Rind oder Lamm), 1-2 Knoblauchzehen, kleingehackt, 1 Zwiebeln, kleingehackt, 1 Ei, 3-4 EL Haferflocken, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/4 TL Zimt, 1 TL Chiliflocken oder 1 getrocknete Chili kleingehackt oder Cayenne, 4-6 Blätter frische Minze in kleine Stücke geschnitten, Öl, Zubereitung: Die … Weiterlesen von Fenchel-Zucchini Suppe

Chili con carne

Kirsten rief morgens an, daß sie am Wochenende einen riesen Topf Bolognese gekocht hat und noch jede Menge davon übrig sei. Ob ich das für die Suppe verwenden wolle? Daraus wurde: Chili con carne für 4 Personen: 1 kg Rindfleisch, gehackt, 1 große Zwiebel, 4 Zehen Knoblauch, 2 Stangen Staudensellerie, 6 Tomaten, enthäutet oder aus der Dose, … Weiterlesen von Chili con carne

Borschtsch

Zutaten für 4-6 Personen: 3 kleine rote Zwiebeln, gehackt, 2 Lorbeerblätter, 3 EL Olivenöl zum Andünsten, 500g rote Bete, gewürfelt, 1/2 Rotkohl, in kleine Stücke geschnitten oder geraspelt, 250g Paprika, gewürfelt, 400g Cocktailtomaten, halbiert, 1/2 Espressolöffel Cayennepfeffer, ca. 1,5 l Gemüsebrühe, 1/8 l trockener Rotwein, Salz und Pfeffer, 4 EL Crème fraîche, Schwarzkümmel Zubereitung: Zwiebeln … Weiterlesen von Borschtsch