Reste Ramen – Japanisch angehauchte Nudelsuppe

Ramen scheint mir ja eher so ’ne Schickimicki Suppe zu sein – japanischer Suppenkult – geheimgehaltene, authentische Rezepte und so. Ramen gehört in Japan zu den wichtigsten Gerichten, die in Europa in die Sparte Fastfood fallen würden. Allein in Tokio gibt es über 5000 Ramen-Läden, in ganz Japan geht man von über 200.000 Ramen-Läden aus. (wiki) Das Problem für … Weiterlesen von Reste Ramen – Japanisch angehauchte Nudelsuppe

Weisse Bohnen Champignon Suppe

Wenn ich den Monaten Farben geben sollte, wäre der Januar weiß. Nicht nur weil es geschneit hat und frostig kalt ist. Das neue Jahr ist im Januar noch ein unbeschriebenes Blatt, es hat noch eine „weiße Weste“ und alle Möglichkeiten, auch wenn wir der Meinung sind Vieles vorhersehen zu können. Weisse Bohnen Champignon Suppe für 4: 2 EL Öl, … Weiterlesen von Weisse Bohnen Champignon Suppe

Kürbissuppe mit Wiener Würstchen

Geplant war das alles ganz anders. Wir haben schon vor einiger Zeit zwei Spaghetti-Kürbisse geschenkt bekommen. Den ersten wollte ich nach Rezept am Stück im Topf kochen. Da passte er aber nicht rein und nachdem ich ihn geteilt und in 2 Töpfen gekocht hatte, war das Ergebnis „na ja“. Den zweiten sollte es diesmal zur Suppe … Weiterlesen von Kürbissuppe mit Wiener Würstchen

Tiroler Speckknödel alla Cäcilia Gstrein

Ende Februar erhielt ich von Freund und Studienkollege Steff dieses mail: „Ich komme gerade aus dem Ötztal. Da war ich im Gasthof Hirschen, die haben mir das Kochbuch der UrUrUrGroßmutter digital mitgegeben. Hier ist das Kapitel mit den Suppenrezepten. Liebe Grüße, Steff“ Mit Steff und einigen anderen Studienkollegen waren wir in den 90ern einige Male in den … Weiterlesen von Tiroler Speckknödel alla Cäcilia Gstrein

Pälzer Hawwedambnudle mit Grumbeersupp

Nachdem wir vor Jahren hier an den Rand der Kurpfalz gezogen sind, bin ich von unserer damaligen Nachbarin einmal spontan zum Mittagessen eingeladen worden. Sie hatte Dampfnudeln mit Kartoffelsuppe gekocht: Viel zu viel! Ich kannte bis dahin süße Dampfnudeln – salzig und mit Kartoffelsuppe, hm? Hier ißt man auch Wurstsalat mit Pommes und wenn man mal … Weiterlesen von Pälzer Hawwedambnudle mit Grumbeersupp

Saure Landsuppe

Ich hatte noch Gemüse von meinem Solawi-Anteil, das verarbeitet werden wollte, sowie einen Rest Räucherlachs. Und nach Aschermittwoch und dem Beginn der Fastenzeit dachte ich an eine Suppe mit Rollmops. Da kann man im Internet nach einem Rezept suchen; fündig man nicht wirklich. Also habe ich mir die Saure Landsuppe selbst ausgedacht. Was die Sauerländer wohl dazu sagen? Dort … Weiterlesen von Saure Landsuppe

Gemüsesuppe pur

Nach den Feiertagen und Ferien hatte ich noch einige Gemüsereste im Kühlschrank. Also habe ich mich entschieden eine Gemüsesuppe ohne Schnick-Schnack, einfach pur zu kochen. Mengenangaben mache ich heute keine, nimm einfach je nachdem was und wieviel gerade da ist. Als kick gab es einen saftigen, zerkleinerten, mit Meersalz fermentierten, schwarzen Hochlandpfeffer direkt aus dem Glas dazu. … Weiterlesen von Gemüsesuppe pur

Kohlrabi Cremesuppe mit Wirsingchips

In kleiner Runde genießen wir die letzte Suppe des Jahres. Angelika und Fritzi meinten, dass sie die Rote Bete Suppe von letzter Woche genau so, wie sie war perfekt fanden und meine Varianten in der Einleitung nicht bräuchten. Heute war Cordula zu Gast und es gab Wirsing, Sellerie und Kohlrabi: Alles aus meinem Ernteanteil vom … Weiterlesen von Kohlrabi Cremesuppe mit Wirsingchips

Blumenkohl & Gorgonzola

Vergangenen Donnerstag habe ich aus meinem SoLaWi-Anteil vom Markushof diesen violetten Blumenkohl bekommen. Mußte erst mal im Internet nachschauen, ob das eine Neuzüchtung unseres kreativen Jungbauern ist und was man damit machen kann: „Farbiger Blumenkohl ist ernährungsphysiologisch wertvoller als der übliche, weiße Blumenkohl, denn er enthält den gesundheitlich wertvollen, roten Farbstoff Anthocian. Dieser Farbstoff kommt auch in Aronia, Kirschen, … Weiterlesen von Blumenkohl & Gorgonzola

Alors on mange

Heute sollte es eine Suppe mit Fleisch und Schwarzwurzeln geben. Leider habe ich nirgends frische Schwarzwurzel bekommen. Die Schwarzwurzel kam von Spanien über Frankreich und Belgien zu uns. Am besten wird sie in sandigem Boden angebaut. Die Bauern vom Markushof haben gerade berichtet, daß sie sehr arbeitsintensiv und mühsam zu ernten ist. Nächste Woche soll es frische Schwarzwurzel … Weiterlesen von Alors on mange