Mulligatawny – indisches Curry mit Geschichte

„Ab etwa 1850 war die Mulligatawny-Suppe in Großbritannien so populär, dass sie als etabliertes Gericht galt. Es kam in Mode, kleine Geschichten um die Suppe oder Rezepte in Magazinen zu verbreiten. Mahlzeiten einzunehmen galt nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern erfüllte zusätzliche Funktionen: In den Kolonien wurde die Einbeziehung lokaler Gerichte in den Speiseplan der britischen Verwaltung als vertrauensbildende Maßnahme gegenüber den Einheimischen gesehen, während … Weiterlesen von Mulligatawny – indisches Curry mit Geschichte

Potpourri von dreierlei Kohl mit Bulgur

Heute ist Schietwetter draußen. Da kommt ein wärmender Eintopf mit Bulgur doch gerade recht, oder? Bulgur (Bulgurweizen, auch: Boulghour, Bulghur oder arabisch Burghul / برغل / burġul) ist ein vorgekochter (hydrothermisch vorbehandelter) Weizen. Nach der anschließenden Trocknung wird die freigelegte Kleie mechanisch entfernt. Danach wird das Korn grob oder fein mit einem Grützeschneider geschnitten. Er wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Vorderen Orient. Bulgur … Weiterlesen von Potpourri von dreierlei Kohl mit Bulgur

Möhren-Maronen-Suppe

Eigentlich ist es noch etwas zu früh für Maronen. Letztes Jahr waren wir Ende Oktober sammeln und daraus wurde diese Herbstsuppe mit Pflaumen. Doch ich hatte von Finn eine selbst erstellte Rezeptpostkarte geschenkt bekommen und wollte sie gleich mal ausprobieren. Die Suppe ist sehr lecker und schmeckt mit dem Rosmarin und den Feigen wunderbar süß-herbstlich. … Weiterlesen von Möhren-Maronen-Suppe

JoZuZi kalt oder warm

Aktuell ist ziemlich viel los, nicht nur in der Welt. Es ist eine turbulente Zeit und ich bin froh, wenn zumindest montags etwas Ruhe einkehrt. Dies ist der letzte Beitrag vor unserer Sommerpause. Heute mit einer Joghurt-Zucchini-Zitronen-Suppe, kurz JoZuZi (Suppennamen-Design: FritZi): JoZuZi für 4 Personen: 2-3 EL Öl, 100g (2-3) Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten, 1 Lauch, in … Weiterlesen von JoZuZi kalt oder warm

Lachs-Chowder mit Zitronen-Chili-Butter

Finn is back in the house! Er hat ein Highschool-Jahr in Anchorage/Alaska verbracht und ist mit einem prallen Rucksack an Erfahrungen und Eindrücken zurückgekehrt. Aus diesem Grund gab es eine „Welcome-back-Home-Lachs-Chowder“ mit Süßkartoffeln aus den USA und Lachs, der aus nachhaltigem Wildfang im Nordostpazifik, Beringsee stammt und fangfrisch in Anchorage verarbeitet wurde. Fisch esse ich am liebsten … Weiterlesen von Lachs-Chowder mit Zitronen-Chili-Butter

Möhren-Pastinakensuppe, Rezept

Im ersten Jahr der montagssuppe war das Kochbuch „Klostersuppen“ von Bruder Victor-Antoine d’Avila-Latourrette sehr hilfreich. Es gibt wohl kein Kochbuch aus dem ich mehr Rezepte gekocht habe. Ungefähr zu dieser Zeit habe ich wahrscheinlich auch begonnen Rezepte im Internet zu suchen und egal was man eingibt: Man landet ja fast immer auf derselben Seite. Das war anfangs ganz … Weiterlesen von Möhren-Pastinakensuppe, Rezept

Kürbis Kokos Suppe

Letzten Sonntag habe ich „boyhood“ gesehen. Der Film kam 2014 in die Kinos und ist ein Jugendportrait und Filmtagebuch, das Regisseur Linklater an knapp vierzig Drehtagen verteilt über zwölf Jahre realisierte. Er begleitet Mason und dessen Schwester Samantha (gespielt von der Tochter Linklaters) durch das Auf und Ab ihrer Jugendzeit und zeigt über fast 3 Stunden hinweg in beinahe … Weiterlesen von Kürbis Kokos Suppe

Rote Bete Thainudel-Suppe mit Meerrettich-Nocken

So üppig wie die Suppe ist heute der ganze Beitrag: Fotos, Videos, Links – es war eine Menge los. Bei der Suppe würde ich nochmal 2 Varianten probieren: Einmal ohne die Meerrettich-Nocken und das andere mal ohne die Thainudeln und dann die Rote Bete pürieren. Und vielleicht mal Kokos- oder Mandelmilch dazu. Was nicht heißen soll, daß … Weiterlesen von Rote Bete Thainudel-Suppe mit Meerrettich-Nocken

Kürbis Kichererbsen Suppe mit Granatapfel

„Das Verbreitungsgebiet des Granatapfels liegt im westlichen bis mittleren Asien, von der Türkei über den Kaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Südrussland) sowie Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan östlich bis in den Iran, Afghanistan, Pakistan und China. Im Mittelmeerraum und im Nahen Osten, beispielsweise im Iran, in Armenien, Ägypten, Spanien, Marokko, Tunesien, Syrien, Palästina, Israel und in Anatolien, wird der Granatapfel seit Jahrtausenden kultiviert. In Indien wird der Granatapfel als Gewürz angebaut. Auch in Fernost-Asien tritt der Granatapfel auf. In Indonesien ist er als delima bekannt … In Deutschland ist der Granatapfel etwa … Weiterlesen von Kürbis Kichererbsen Suppe mit Granatapfel

Harira

Marokkanische Harira für 4 Personen: 250 g Rindfleisch, gewürfelt, 1 Zwiebel, kleingeschnitten, 2 Zehen Knoblauch, kleingehackt, 500g Kartoffeln, gewürfelt, 2 Möhren, gewürfelt, 1 Stange Staudensellerie, längs und in Scheiben geschnitten, 3 EL ÖL, 1 l Fleischbrühe, 50g rote Linsen, 50g Reis, 100g Kichererbsen (vorher 12h einweichen) oder aus der Dose, 4 Fleischtomaten, geschält, 1 EL Zitronensaft, 1 … Weiterlesen von Harira